Inquiry

Mit der Methode Inquiry eröffnen wir einen inneren Raum, der Zugang zum eigenen Sein, zur persönlichen Essenz ermöglicht.

Im Rahmen einer Sitzung wird dieser Zugang zum unmittelbaren eigenen Sein für die Person, über die Methode Inquiry, durch Begleitung unterstützt und in achtsamer und wertfreier Haltung bezeugt.

Inquiry ist eine intensive Moment-zu-Moment Präsenz des gesamten Bewusstseins der Person mit dem Erleben ihrer eigenen Gedanken, Gefühle und Körpersensationen - ähnlich einem inneren Schritt für Schritt entlang bewegen an einem fortlaufenden Faden, welcher der Fokus der eigenen Seele und des eigenen Bewusstseins ist.

Das Einlassen auf diesen inneren Weg, erlaubt auf behutsame Weise das eigene System zu öffnen.

Die Wahrnehmung wird entwickelt und verfeinert, um die subtilen Qualitäten aus dem Reich des Seins mehr und mehr spürbar, erlebbar und in weiterer Folge auch mit unseren bisher bekannten Strukturen und im Alltag integrierbar werden zu lassen.

Wenn man sich den Zugang erlaubt und erinnert, dass die eigene wahre Natur - gleich einem aus der Quelle fließenden Strom - im Ausdruck ihrer vielfältigen essentiellen Qualitäten immer für einen da ist, hier und jetzt, erwacht man zu dem Bewusstsein, dass man genau das wonach man oft so verzweifelt sucht, bereits Selbst ist.

Man kann sich mit der Zeit zunehmend in seinem Sein entspannen und im Prozeß der Verkörperung dieser vielfältigen Qualitäten der persönlichen Essenz nach und nach landen.

Voraussetzung für diese Arbeit ist psychische Gesundheit sowie eine innere Haltung der Eigenverantwortung.